Wie fühlt man sich wenn man die Reset Taste drückt und alle Sicherheiten aufgibt...

Wie fühlt man sich wenn man alles hinter sich lässt?

 

 

 

In letzter Zeit haben mich oft Leute gefragt, wie fühlt man sich wenn man alles hinter sich lässt und auf Weltreise geht. Tja wie fühlt man sich?!

 

Direkt nachdem wir die Entscheidung getroffen hatten fühlten wir uns wie in einer Art „Gedankenwaschmaschine“  mit Angst, Freude, Zweifel, Neugierde, Sicherheitsdenken und einer Prise kindlicher Vorfreude.

 

 

 

Dann mit der Zeit wandelt sich alles. Immer noch ist ab und zu ein Zweifel dabei, wenn man sein ganzes Hab und Gut verkauft, aber es wird weniger.

 

 

Indessen wenige Monate vor der Abreise ist es ein erstaunliches Gefühl, die Angst und die Zweifel sind vollkommen zurückgegangen – geblieben sind Neugierde, Vorfreude und Leichtigkeit.

 

Ja Leichtigkeit ist das vorherrschende Gefühl. Kennst du das, wenn du Sport gemacht hast und kommst danach zur Ruhe, dann hast du dieses Gefühl von Leichtigkeit. Diese Leichtigkeit trifft es am besten, es ist als wenn eine tonnenschwere Last von deinen Schultern fällt.

 

Ich habe diese Last in den ganzen Jahren nie so wahr genommen wie jetzt, wo sie weg ist.

 

 

Es ist als ob du in der Mitte deines Lebens die Reset Taste drückst und sagst: „Nun schauen wir mal was wir da haben und was sich daraus machen lässt. „

 

Ich kann nur jedem empfehlen so einen Cut im Leben zu machen. Es muss ja nicht gleich die große Weltreise sein. Aber so ein Cut tut uns schon jetzt unglaublich gut, du schaust von außen auf das ganze und nimmst erst einmal richtig wahr was in deinem Leben ist – oder nicht ist.

 

 

Ich habe mich nie zuvor mit meinen Kindern so intensiv auseinander gesetzt wie jetzt. Wir schauen wo sind ihre Schwächen, wo sind ihre Stärken, wie lernen sie, was macht Ihnen Angst, was interessiert Sie?! Es ist ein wirklich schönes Gefühl  mit Ihnen gemeinsam diese Entwicklung zu durchlaufen und eine gemeinsame Erinnerung zu schaffen. Und ich freue mich auf noch viel mehr davon.

 

Alles Liebe

 

Anja

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nadine (Mittwoch, 06 September 2017 13:49)

    Hey du schreibst das immer so schön und direkt aus dem ❤️ heraus , aber ich kann dem nur zustimmen. Es ist wie ein Befreiungsschlag ��� und es ist so schön die Welt mal anders zu entdecken. Lieben Gruß